B. Firewall Einstellungen

Genutzte Ports

Für die Kommunikation mit der Telefonanlage müssen die Endgeräte in der Lage sein, über folgende Ports ausgehend zu kommunizieren:

   

Protokoll          Zielport          Zweck                                   Ziele
TCP80, 83, 443, 18443        Provisionierungalle Netze
UDP123NTPalle Netze
UDP53DNSDNS Server des Kunden
UDPalle PortsSIP, RTP, T-38, FMC, etc.109.68.96.0/21
TCPalle PortsSIP/TLS, SIP, FMC109.68.96.0/21

 

 

Es dürfen auf keinen Fall ICMP-Pakete mit Typ 3 (Destination unreachable) blockiert werden, da ansonsten die dynamische Bestimmung von notwendigen Übertragungsparametern auf Netzwerkebene fehlschlägt.


Generell sollte man beim Filtern und Blockieren von ICMP-Paketen große Vorsicht walten lassen, da elementare Funktionalitäten für den Netzwerkbetrieb gestört werden könnten.