C. Konsequenz verschlüsselter Kommunikation

Dadurch das die Verschlüsselung der Signalisierung schon auf dem Endgeräten erfolgt, haben Edge-Router beim Kunden keine Möglichkeit mehr, die Signalisierung mitzuverfolgen und damit dynamisch Ports für die Medienströme zu öffnen und zu schließen.

 

In dieser Konsequenz ist ein breiter Bereich an UDP Ports für ausgehenden Verkehr zu öffnen, alle Medienströme laufen zwingend über die Internetanbindung.

 

Sobald für einen Kunden Verschlüsselung aktiviert wird, werden alle zur Verschlüsselung zertifizierten Geräte automatisch auf diese umgestellt. Es ist nicht möglich, einzelne Geräte dieses Typs selektiv zur Verschlüsselung freizugeben oder diese davon auszunehmen. Bei der Abrechnung werden immer nur die auch zur Verschlüsselung fähigen Geräte betrachtet.