Downloads

   

 

* Im Tarif NFON Business können drei Endgeräte an einer Voice Nebenstelle angemeldet und betrieben werden. Ein Endgerät ist ein durch NFON zertifiziertes Gerät des Typs Hardware-Gerät ((z.B. Systemtelefone), FMC (Fixed Mobile Convergence), Nsoftphone standard / premium oder iSoftphone. Dabei können die verschiedenen Endgeräte beliebig an der Nebenstelle kombiniert werden. Je Voice Nebenstelle einer Telefonanlage sind zwei Nutzungsrechte der folgenden Softwareoptionen innerhalb derselben Telefonanlage enthalten:

  

- FMC Endgerät
- Nsoftphone standard

  

Zur Klarstellung: Die inkludierten Softwareoptionen können innerhalb der Telefonanlage frei gewählt, kombiniert und Nebenstellen zugeordnet, nicht aber auf Telefonanlagen anderer Kunden übertragen, werden.

Das Nsoftphone premium ist in allen Tarifen verfügbar und kostenpflichtig.  

Ein Downgrade im NFON Business Tarif vom Nsoftphone premium auf das Nsoftphone standard ist jederzeit möglich, ebenso ein Upgrade vom Nsoftphone standard auf das Nsoftphone premium.

  

** Die 32- und 64-bit Kompatibilität bezieht sich ausschließlich auf Ihre Microsoft Office-Anwendung.

NCTI standard / CRM 32bit: Standardmäßig funktioniert Ihr Client auf einem 32-bit Office-Paket und einem 32-bit Betriebssystem. Um Ihren Client auf einem 64-bit Betriebssystem und einem 32-bit Office-Paket installieren zu können ist ein 32-bit Installer notwendig.

NCTI standard / CRM 64bit: Standardmäßig funktioniert Ihr Client auf einem 64-bit Office-Paket und 64-bit Betriebssystem. Ihr Client ist nicht mit einem 32-bit Betriebssystem und einem 64-bit Office-Paket kompatibel. Der 64-bit Installer lässt sich nicht auf einem 32-bit Betriebssystem installieren.